DRUCKVERSION

 

ARCHIV

 

HINWEISE

IMPRESSUM

24. bis 30. August

George Miller
George Miller

»Migrant and International Ministries« ist die Arbeit in den Migranten-Gemeinden und internationalen Gemeinden der Evangelisch-methodistischen Kirche in Deutschland. Die Arbeit umfasst Unterstützung, Vertretung und Ausbildung. Mit dem Internationalen Rat der EmK (ICUMC – International Council of The United Methodist Church) besteht eine enge Zusammenarbeit, um die internationale und fremdsprachige Gemeindearbeit in Deutschland zu fördern.

Kontakt:

Koordinatoren für Internationale und Migranten-Gemeinden
Pastor George Miller
Ludolfusstr. 2-4
60487 Frankfurt am Main

Tel. 069 242521-112
E-Mail: coordinator(at)emk.de
Web: www.unitedmethodist.de

Internationale und Migranten Gemeinden

Stolperstein oder Steigbügel

Gott nimmt seine Gnadengeschenke nicht zurück, und eine einmal ausgesprochene Berufung widerruft er nicht.
(Römer 11,29 GNB)

Bei einem ökumenischen Treffen taucht die Frage auf, wie multikulturelle Arbeit »funktioniert«? Wenn ich dabei bin, heißt es oft: »Fragen wir die Methodisten, die sind eine globale, multikulturelle Kirche.« Obwohl das stimmt, sieht die Realität in den Gemeinden oft anders aus.

Ein aktuelles ökumenisches Dokument*) versucht das entscheidende Kriterium unserer missionarischen Identität wiederzugewinnen. Kirche und Mission gehören zusammen. »Die Kirche existiert durch Mission, wie das Feuer durch Verbrennen existiert. Wenn die Kirche nicht missioniert, hört sie auf, Kirche zu sein.«

Mission wird oft als Arbeit am Rand der Gesellschaft, meistens in fernen Ländern beschrieben. Heute entdecken wir den sogenannten »Rand« direkt vor unserer Tür oder sogar in unseren Gemeinden. Nachdem die Mission die ganze Welt durchdrang, kehrt sie durch geisterfüllte Migranten in unsere Mitte zurück. Das könnte für Gemeinden bedeutsam sein, deren »Wachstum« sich verlangsamt hat oder die festgefahren sind. Ganz anders als erwartet, könnte das zu einer Wiederbelegung von Gemeinden beitragen. Mitten unter uns sind sowohl die Grenzen als auch die Menschen, die aktiv werden können. Mitten in unseren Gemeinden entscheidet es sich, ob Menschen die »Kirche« als Hilfe erfahren und sich ihr zuwenden. Wir sind für sie entweder Stolperstein oder Steigbügel für eine verändernde Erfahrung. Wenn wir uns darauf einlassen, finden wir unsere einzigartige Identität als Kirche.

In welcher Situation Sie sich auch befinden: Wählen Sie auf jeden Fall das, was ein wertvolles und erfülltes Leben ermöglicht.

George Miller
Übersetzung: Irmingart Günsch

Kontakt zum Autor: coordinator(at)emk.de
*) Ökumenischer Rat der Kirchen: Gemeinsam für das Leben: Mission und Evangelisation in sich wandelnden Kontexten

 

 

ICH DANKE

  • Dafür, dass wir ernsthaft, in allen Gesprächen, die Quelle unserer Hoffnung erklären können und was es bedeutet, ein Methodist, insbesondere ein Mitglied der EmK zu sein.
  • Dafür, dass wir als Kirche trotz abnehmender Zahlen in einer säkularen Gesellschaft Menschen in den Dienst der Kirche rufen können und dass wir die Möglichkeit haben, das unwiderruflich zu tun.

ICH BETE

  • Für alle Menschen, die heute »in Bewegung« sind – vor allem für die Migranten in unserer Mitte und für die, die »unterwegs« sind.
  • Dafür, dass wir unsere Berufung ernstnehmen und die Kirche zu einem Ort machen, an dem für unsere Umgebung und die Welt engagiert sind. So bringen wir den Menschen die lebensspendenden Gaben Gottes, nach denen sie suchen.
  • Dafür, dass wir die fehlenden Menschen »an den Tisch« bringen, und dass wir Migration als Chance für die Kirchen erkennen, sich selbst neu zu entdecken.
Öffnet das Internetangebot des Bethanien-Bethesda-Verbunds in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot des EmK-Bildungswerks in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot des Evangelisationswerks in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot des EmK-Frauenwerks in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot der Fachgruppe Friede, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot des EmK-Kinderwerks in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot von Martha-Maria in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot der Evangelisch-methodistischen Kirche in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot von radio-m in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot der Theologischen Hochschule Reutlingen in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot der Emk-Weltmission in einem neuen  Fenster. Öffnet das Internetangebot der EmK-Jugend in einem neuen Fenster.