DRUCKVERSION

 

ARCHIV

 

HINWEISE

IMPRESSUM

27. Juli bis 2. August

Nadine Karrenbauer
Nadine Karrenbauer

Das Kinderwerk der EmK will mit Kindern zu Jesus Christus gehen und bei ihm bleiben. Wir wollen die Heranwachsenden in ihrer Persönlichkeitsentwicklung fördern. Wir wollen die Rechte von Kindern in Kirche und Gesellschaft stärken. Wir wollen für Kinder sichere Räume in unseren Gemeinden und in unserer Kirche schaffen. Wir treten dafür ein, das Kindeswohl von Mädchen und Jungen zu schützen. Wir wollen gemeinsam mit ihnen eine »Kirche aller Kinder Gottes« sein.

Kontakt:

Kinderwerk der EmK
Kommisarische Leiterin
Pastorin Damaris Hecker
Hagenstr. 3
90461 Nürnberg

Telefon: 0911 71598021
E-Mail: damaris.hecker(at)emk.de
Internet: www.emk-kinderwerk.de

 

 

KINDERWERK

Himmlische Architektur

Aber die auf den HERRN harren, kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden.
(Jesaja 40,31 EÜ)

Ich betrachte die Steine auf meinem Regalbrett – Erinnerungen an Reisen in ferne und nahe Länder, der eine glatt, der andere rau, ein jeder besonders. – Dabei fällt mir die Geschichte von den drei Bauarbeitern ein: Ein Kind kommt zu ihnen und fragt den ersten:
»Was tust du da?« »Siehst du das denn nicht?«, meint der und sieht nicht einmal auf. »Ich behaue Steine!« »Und was tust du da?«, fragt das Kind den zweiten. Seufzend antwortet der: »Ich verdiene Geld, um für meine Familie Brot zu beschaffen. Meine Familie ist
groß.« Das Kind fragt auch den dritten: »Was tust du?« Dieser blickt hinauf in die Höhe und antwortet leise: »Ich baue einen Dom!« An dieser Geschichte von Manfred Frigger beeindruckt mich, dass der dritte dieser Arbeiter eine Vision vor Augen hat und bereit ist, dafür hart zu arbeiten. – Meine Gedanken kehren wieder zu den Steinen auf meinem Regal zurück.

Keiner dieser Steine gleicht dem anderen. Und jeden dieser Steine nimmt der Baumeister einzeln in die Hand, betrachtet ihn und wählt eine Stelle aus, an die er passt. So wie die Steine auf meinem Regal sich verändert haben, weil sie nicht mehr zur Masse der vielen Steine am Wegrand gehören, sondern sich mit Erinnerungen verbinden – so verändern auch wir Menschen uns in dem Moment, da Gott, der Baumeister, uns anblickt. Als lebendige Steine sind auch wir Träger von Erinnerungen, die als viele einzelne ein großes Monument oder Denkmal bilden können, welches den Menschen Gott in Erinnerung ruft und auf ihn hinweist. So entsteht eine himmlische Architektur – eine Gemeinschaft von Menschen, die im gemeinsamen Vertrauen auf Jesus Christus verbunden sind. Wer möchte daran nicht teilhaben!

Nadine Karrenbauer

Kontakt zur Autorin: nkarrenbauer(at)emk-jugend.de

ICH DANKE

  • Für Menschen, die Visionen haben und an die Kraft der Veränderung glauben.
  • Für Menschen, die bereit sind aufzustehen und aktiv zu werden, um Neuanfänge in die Tat umzusetzen.
  • Für Zeugen, die zu lebendigen Steinen der Erinnerung für andere werden und zur Ehre Gottes leben.
  • Für Mutmacher, Großgläubige, Friedensstifter und Seelentröster

ICH BETE

  • Dass wir uns von Gott »behauen« lassen, wo es nötig ist, um Teil eines großen Ganzen zu werden.
  • Dass verzweifelte Menschen Perspektive finden, indem ihnen andere Menschen lebendige Wegweiser auf Gott hin sind.
  • Um Einheit unter Christen, damit wir als »himmlische Monumente« glaubwürdig und authentisch wirken.
  • Dass der Eckstein nicht zum Stein des Anstoßes und zum Auslöser von Streit und Krieg wird, sondern Menschen über Grenzen hinweg verbindet.
Öffnet das Internetangebot des Bethanien-Bethesda-Verbunds in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot des EmK-Bildungswerks in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot des Evangelisationswerks in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot des EmK-Frauenwerks in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot der Fachgruppe Friede, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot des EmK-Kinderwerks in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot von Martha-Maria in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot der Evangelisch-methodistischen Kirche in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot von radio-m in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot der Theologischen Hochschule Reutlingen in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot der Emk-Weltmission in einem neuen  Fenster. Öffnet das Internetangebot der EmK-Jugend in einem neuen Fenster.