Medientag

PR für die Kirche – der EmK-Medientag geht in die vierte Runde

Für Mitarbeiter und Interessenten aus dem Bereich der Medien- und Öffentlichkeitsarbeit in den Gemeinden findet am 24. März 2012 in Nürnberg der 4. EmK-Medientag statt.

Zum vierten Mal bietet der EmK-Medientag ein umfangreiches Schulungsangebot für die Medienarbeit in Kirche und Gemeinde. Zum Auftakt hält Michael Kasperowitsch, Journalist der Nürnberger Nachrichten, unter dem Thema PR – nichts für die Kirche ein Referat, das sich der Frage stellt, wie die Kirche sich auf dem Markt der Öffentlichkeit nicht verkaufen sollte und was sie stattdessen tun könnte. Darüber hinaus ist der Vormittag und der Nachmittag mit insgesamt 17 Workshop-Angeboten auf die Gemeindepraxis und kirchliche Arbeit vor Ort ausgerichtet. Ob Facebook, Powerpoint und Gemeindebrief, oder Pressearbeit, Urheberrecht und Fundraising. Diese und andere Themen werden von erfahrenen Referenten praxisnah vermittelt.

Eingeladen sind alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Medien- und Öffentlichkeitsbereich von Gemeinden und Kirche – auch von außerhalb der EmK. Weitere Informationen finden Sie unter

www.medientag2012.de

Dort kann der Info-Flyer heruntergeladen werden. Ab sofort ist auch die Online-Anmeldung freigeschaltet.

Klaus Ulrich RuofMedienwerk der Evangelisch-methodistischen Kirche