Nothilfe International

Praktische Hilfe für die Philippinen

Das für Katastrophenhilfe zuständige methodistische Hilfswerk UMCOR berichtet über ihre Aktivitäten auf den Philippinen.

Schon seit 2009 ist UMCOR auf den Philippinen mit eigenem Personal präsent und hat dort Strukturen zur Katastrophenvorbeugung in Zusammenarbeit mit der lokalen EmK aufgebaut. Auf dieses Netzwerk an Mitarbeitenden kann UMCOR nun bei der Verteilung von Nahrungsmitteln und anderen wichtigen Hilfsgütern zurückgreifen. Zunächst stehen 100.000 Dollar zur Verfügung, um damit in anderen Landesteilen Lebensmittel und Wasser zu kaufen.  In den betroffenen Gebieten werden dann diese Güter über das vorhandene Netzwerk an die Bevölkerung verteilt. Doch auch der Wiederaufbau muss bald geplant werden, damit die nötigen Güter/Materialien rechtzeitig zur Verfügung gestellt werden können. Zur Unterstützung des lokalen Teams fliegt dazu der stellvertretende Generalsekretär von UMCOR, Pastor Jack Amick, auf die Philippinen.

Die EmK Weltmission hat inzwischen 5.000 Euro als erste Unterstützung an UMCOR überwiesen. Wir bitten Sie weiterhin, mit Spenden unter dem Stichwort »Philippinen« diese Hilfsaktion zu unterstützen. Geben Sie bitte bei allen Überweisungen zusätzlich ihre Straße und Postleitzahl an.

Frank Aichele

Spendenkonto:

EmK-Weltmission
Stichwort: »Philippinen« + Anschrift
Konto-Nr. 401773
BLZ 520 604 10
Evangelische Kreditgenossenschaft

Foto: UMConnections / US Marine Corps - www.umcor.org