Michael Diener, Vorsitzender der Deutschen Evangelischen Allianz

Michael Diener, Vorsitzender der Deutschen Evangelischen Allianz

Deutsche Evangelische Allianz

Michael Diener wird neuer Vorsitzender der Deutschen Evangelischen Allianz (DEA)

Großer Vertrauenserweis für den Präses des Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbandes

Der Präses des Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbandes, Michael Diener, wird neuer ehrenamtlicher Vorsitzender der Deutschen Evangelischen Allianz. Das beschloss der Hauptvorstand der Deutschen Evangelischen Allianz bei seiner Herbstsitzung im Evangelischen Allianzhaus in Bad Blankenburg. Er tritt am 1. Januar 2012 die Nachfolge von Jürgen Werth an, der nach fünf Jahren dieses Ehrenamt abgibt.

Der 49-jährige Pirmasenser Michael Diener ist seit zwei Jahren im Hauptamt Präses des pietistischen Dachverbands. Diener ist verheiratet und hat zwei Kinder. Von 2005 bis 2009 war Diener Dekan des Kirchenbezirkes Pirmasens und Pfarrer der dortigen Lutherkirchengemeinde. Der Theologe hat über den ehemaligen Gnadauer Präses Walter Michaelis promoviert.

Weil Deutschland weiter eine »relevante Deutsche Evangelische Allianz« brauche und ihm die Allianzarbeit ein »persönliches geistliches Anliegen« sei, stelle er sich dieser neuen Aufgabe gerne, betonte Diener nach seiner Wahl. Der scheidende Vorsitzende Jürgen Werth gab dem Hauptvorstand fünf Wünsche für die Weiterentwicklung der Evangelischen Allianz. Sie müsse noch »frommer, jünger, weiblicher, schneller und kommunikativer« werden.

Pressemeldung DEA

Foto:  www.gnadauer.de