Weltmission

Neues aus der Weltmission - Infomail 146

Themen: Missionsfreizeit in Braunfels; Tag der offenen Tür; Lauf für das Leben; Weihnachtsaktion 2011; Kalender; Missionare in der Ausbildung

1) Missionsfreizeit in Braunfels – es sind noch Plätze frei

Bei der Missionsfreizeit in Braunfels vom 14. bis 19. Oktober 2011 sind noch Plätze frei. Unter dem Motto »Suchet der Welt Bestes« haben Birgit Klement und Gerlinde Bay ein spannendes Programm mit interessanten Gästen zusammengestellt. Unter anderem werden Kenaleone Ketshabile und Victoria Sikhakhana aus Südafrika und Frido Kinkolenge aus Liberia aus ihrer Arbeit berichten.

2) Tag der offenen Tür im Missionsbüro

Am 24. September 2011 möchten wir alle Interessierten in der näheren und weiteren Umgebung herzlich zum Tag der offenen Tür im Missionsbüro in Wuppertal einladen. Zwischen 14:30 und 18:00 Uhr kann man bei Kaffee und Kuchen das Missionsbüro besichtigen, sich informieren und bei der Tombola gewinnen. Auch Kinder sind herzlich willkommen! Auch Frido Kinkolenge aus Liberia wird zu diesem Anlass in Wuppertal sein. Er wird in den nächsten Tagen in Deutschland eintreffen und von seiner Arbeit berichten.

3) Lauf für das Leben in Weitefeld

Mit großer Freude bin ich vor kurzem in den Westerwald nach Weitefeld gefahren. Die EmK Gemeinde vor Ort hat wieder einen Lauf für das Leben organisiert, der dieses Mal der Arbeit von Frido Kinkolenge in Liberia zugute kommen wird. Bei tropischen Temperaturen machten sich 65 Läuferinnen und Läufer auf den Weg und haben insgesamt 6.400 Euro gesammelt. Wir danken allen Mitarbeitenden aus Weitefeld sehr herzlich für ihr tolles Engagement in dieser Sache.

4) Weihnachtsaktion 2011

Auch dieses Jahr werden wir wieder eine Weihnachtsaktion anbieten. Die Kirche in Mazedonien hat uns gebeten, noch einmal ihre Arbeit mit Romafamilien und auch anderen armen Familien zu unterstützen. Wie schon 2006 werden wir in Mazedonien Winterjacken und diesmal zusätzlich auch Winterhosen herstellen lassen, die dann an die entsprechenden Familien verteilt werden. Wir können dabei gleich in dreifacher Hinsicht Mazedonien unterstützen: Die Aktion hilft der Kirche in ihrer Missionsarbeit, kommt den Familien direkt zu Gute und sichert bzw. schafft Arbeitsplätze im Land. Für die Aktion gibt es schon eine Gemeindebriefseite, die an alle Pastorinnen und Pastoren und bekannten Redaktionen versandt wurde.

5) Kalender

Letzte Woche wurde bei uns im Missionsbüro der neue Kalender der evangelischen Missionswerke im EMW für 2012 angeliefert. In gewohnt guter Qualität produziert, widmet er sich dem Thema »Jung und Alt«. Eine Vorschau zum Kalender mit Bildern etc. werden wir voraussichtlich in 2 Wochen auf unsere Webseite stellen können. Dieser Kalender kann gegen eine Spende von 4,50 Euro bei uns bezogen werden, für größere Mengen gibt es Rabatt. Für weitere Fragen und Bestellungen bitte einfach an das Missionsbüro per Telefon, Email, Fax oder auch Brief wenden.

Als weiteres Angebot können wir dir auch den kleinen Cambinekalender anbieten. Das ist ein Aufstellkalender, den unsere Mitarbeitenden Claudia und Thomas Günther unter Mithilfe der Freunde von Come Back in Zittau produzieren. Auch dieser Kalender eignet sich gut als Geschenk. Er kostet 1,80 Euro (zuzüglich Porto) und kann direkt bei M. Meaubert von Comeback bestellt werden (E-Mail: michael.meaubert@verein-comeback.de). 

6) Vorbereitung auf Malawi

Theresa und Klaus Schmiegel sind vor kurzem gut in Birmingham, GB angekommen und werden dort nun drei Monate lang in einem darauf spezialisierten College der Britischen Methodistenkirche auf ihren Einsatz in Malawi vorbereitet. Neben theologischer und sprachlicher Aus- bzw. Weiterbildung wird auch das interkulturelle Lernen dabei eine große Rolle spielen.

Frank Aichele

www.emk-weltmission.de