EmK Weltmission

Neues von der Weltmission - Infomail Nr. 138

Themen: Weihnachtsaktion; Malawi; Brasilien; Malaria/Sierra Leone; Studienreise Kenia

1) Weihnachtsaktion

Den herzlichen Dank für Ihre großartige Unterstützung der Weihnachtsaktion habe ich schon in der letzten Infomail ausgedrückt, möchte es aber auch hier wiederholen. Neu finden Sie nun auf unserer Webseite ein Interview mit Lutz Rochlitzer, das Radio M produziert hat. Das Interview dürfen Sie auch gerne in Ihrer Gemeinde verwenden. Des Weiteren ist nun die Produktion der »Rucksäcke« in Brasilien angelaufen und wir haben ein paar Exemplare zugesandt bekommen. Wer also einen dieser schicken »Rucksäcke« (wir würden sie vielleicht eher Umhängetaschen nennen) den Kindern (und Erwachsenen) in der Gemeinde oder der Sonntagsschule zeigen möchte, kann sich bei uns melden und wir senden Ihnen den Rucksack (zur Ansicht) zu.

2) Malawi

Wir freuen uns, dass Inke Johannsen mit ihrer Familie gut in Malawi angekommen und in ihr neues Haus eingezogen ist. Zusammen lernen sie nun ihre Umgebung und die Arbeit unserer Kirche in Malawi kennen und haben sich natürlich auch schon mit Superintendent Daniel Mhone getroffen. In Kürze wird sie mit ihrer Arbeit beginnen und beim Ausbau und der Koordination vieler kirchlicher Projekte helfen. Bitte behalten Sie Familie Johannsen/Lüken und auch die gesamte Kirche in Malawi in Ihren Gebeten.

Vor kurzem erhielten wir die ersten Nachrichten über die Verteilung der Nahrungsmittel und des Saatgutes, die die Weltmission im Rahmen der Hungerhilfe für den dürregeplagten Süden Malawis Ende 2010 zur Verfügung gestellt hat. Die Pastoren vor Ort koordinieren die Ausgabe und stellen sicher, dass alles gut ankommt. Wir hoffen Ihnen dann im nächsten Rundbrief noch detailliertere Informationen darüber weitergeben zu können. Zunächst aber ein herzlicher Dank an alle, die mit ihrer Spende dazu beigetragen haben, dass wir den Menschen in Malawi so schnell helfen konnten.

3) Brasilien

Mit Freude haben wir vernommen, dass mit Nicanor Lopez und Levy Bastos zwei unserer ehemaligen brasilianischen Missionare in Deutschland neue Aufgaben für die methodistische Kirche in Brasilien übernommen haben. Beide werden an theologischen Hochschulen arbeiten. Wir wünschen ihnen Gottes Segen für die neuen Aufgaben und viel Freude an ihrem Dienst.

Hinweisen möchte ich auch auf die noch laufende Aktion Kinder helfen Kindern, die dieses Jahr ebenfalls für Brasilien bestimmt ist. Und vielleicht können Sie ja dieses Jahr der Sonntagsschule oder Kinderkirche aktiv helfen, an dieser Aktion teil zu nehmen.

4) Malaria/Sierra Leone

Bei meinem Besuch in Sierra Leone kurz vor Weihnachten konnte ich mitverfolgen, mit welchem Engagement unsere Partnerkirche das weltweite Programm »Imagine No Malaria« unterstützt. Hunderttausende Moskitonetze wurden dazu verteilt. Viele Methodisten wurden dafür geschult, anderen zu erklären, wie sie die Ansteckungsgefahr minimieren können.

5) Studienreise Kenia

Unsere ehemaligen Missionare Doris und Michael Vitzthum werden Ende Juli/Anfang August eine Studienreise nach Kenia durchführen. Dabei steht auch der Besuch des Krankenhauses in Maua inklusive unserer Missionarin Claudia Freund auf dem Programm. Wäre das nicht für Sie ein interessantes Angebot?

Für dieses Neue Jahr 2011 wünsche ich Ihnen Gottes Segen, seine Hilfe und Ermutigung in allen Lebenslagen. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen und auch auf alle Ideen, Anregungen, alle positiven und kritischen Rückmeldungen die wir von Ihnen bekommen werden.

Frank Aichele

www.emk-weltmission.de