Sie sind hier: Startseite > Meldungen > Meldungsarchiv > Meldungen 2012 > 

Mit »unterwegs« auf dem Laufenden

aktuelle Ausgabe des Magazins »unterwegs«

Testen Sie die Zeitschrift der Evangelisch-methodistischen Kirche.

undefined Hier können Sie ein Gratis-Heft bestellen.

Alle Meldungen 2012

Donnerstag, 8. November
Hilfe für Hurrikan-Opfer

Montag, 5. November
Wertvolle Erfahrungen

Samstag, 3. November
»Der Welt dienen«

Donnerstag, 1. November
Aufbruch der EmK in Nordafrika

Dienstag, 30. Oktober
KU-Studie angelaufen

Montag, 29. Oktober
Gottesdienst im Brauhaus

Mittwoch, 24. Oktober
Ein Europa für die Welt

Donnerstag, 8. März 2012

Chrismon-Aktion zur Gemeinde 2012

EmK-Gemeinden nehmen an Wettbewerb »Gemeinde 2012« zur Förderung von Leidenschaft und Vielfalt christlicher Gemeindearbeit teil.

Die EmK-Gemeinden in Gerstetten bei Heidenheim, Dreieich-Sprendlingen bei Darmstadt und Oranienburg bei Berlin nehmen mit Projekten am Wettbewerb zur »Gemeinde 2012« zur Förderung von Leidenschaft und Vielfalt christlicher Gemeindearbeit teil.

Das evangelische Magazin Chrismon und die Online-Redaktion des monatlich erscheinenden Magazins haben einen Wettbewerb unter dem Titel »Gemeinde 2012« ausgeschrieben, der jetzt in die vorentscheidende Phase geht. Eingeladen waren evangelische, katholische und freikirchliche Kirchengemeinden (ACK-Mitglieder), die sich mit ganz unterschiedlichen Projekten bewerben konnten: die Kirchenrenovierung in Eigenregie, Gemeinde- und Sozialarbeit für Jung und Alt, regionale Kulturprojekte oder ausgefallene Themenwochen. Chrismon möchte diesem Engagement eine Plattform bieten und so auf die Leidenschaft und Vielfalt christlicher Gemeindearbeit aufmerksam machen.

Aus der Evangelisch-methodistischen Kirche haben sich nach gegenwärtiger Teilnehmerliste drei Gemeinden beworben: die Gemeinde Dreieich-Sprendlingen im Bezirk Darmstadt/Sprendlingen und die Gemeinde Gerstetten im Bezirk Heidenheim – beide im Bereich der Süddeutschen Konferenz gelegen - und die Gemeinde Oranienburg bei Berlin aus dem Bereich der Norddeutschen Konferenz.

Seit 5. März und noch bis zum 3. April 2012 kann kostenlos und ohne Angabe persönlicher Daten abstimmt werden, welche Gemeinden gefördert werden sollen. Aus den 20 Gemeinden mit den meisten Stimmen wählt eine fachkundige Jury drei Projekte aus. Der erste Platz erhält 5.000 Euro, der zweite 2.500 Euro und der dritte Platz 1.000 Euro. Unter allen teilnehmenden Gemeinden werden darüber hinaus die mit je 500 Euro dotierten Sonderpreise »Kirchenrenovierung«, »Spendenprojekt« und »Musik« vergeben.

Hier geht’s zur Abstimmung: undefinedhttp://www.chrismongemeinde.de/Abstimmung/

Klaus Ulrich Ruof
Medienwerk der Evangelisch-methodistischen Kirche