Treffen Herrnhuter

Erstes Treffen der Kirchenleitungen von Brüder-Unität und Methodisten

Vom 3. bis 5. Dezember findet in Herrnhut (Oberlausitz) zum ersten Mal eine gemeinsame Arbeitstagung der Kirchenleitungen der Evangelischen Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine und der Evangelisch-methodistischen Kirche (EmK) statt.

»Der Besuch in Herrnhut stößt bei uns auf ein großes Interesse«, sagt Bischöfin Rosemarie Wenner von der Evangelisch-methodistischen Kirche, »weil wir Berührungspunkte in der Geschichte haben und als kleine Kirchen in Deutschland vor ähnlichen Herausforderungen stehen.« Johannes Welschen, Mitglied der Direktion der Brüder-Unität, ergänzt: »Wir freuen uns sehr auf diese Begegnung. Sie wird ein weiterer Schritt auf dem gemeinsamen Weg sein, den die Brüdergemeine und die EmK in ökumenischer Verbundenheit seit langem miteinander gehen.«

Die Verbindungen zwischen der Brüder-Unität und der EmK reichen bis in die Anfänge Herrnhuts zurück. John Wesley, der Gründer der Methodistischen Kirche, lernte die Herrnhuter Brüder 1735 auf dem Weg nach Nordamerika kennen. 1738 besuchte er sie in London und Herrnhut und bekam durch die Herrnhuter Frömmigkeit wichtige Impulse für seinen Glauben.
Zur 14-köpfigen Delegation der EmK unter der Leitung von Bischöfin Rosemarie Wenner gehören unter anderen die Superintendenten der neun Distrikte. Zur achtköpfigen Delegation der Brüder-Unität gehören die Mitglieder der Direktion (Kirchenleitung) sowie die beiden Bischöfe Friedrich Waas und Theodor Gill.

Medienwerk der Evangelisch-methodistischen Kirche
Klaus Ulrich Ruof

Die Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine ist eine evangelische Kirche. Sie ist der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) angegliedert und zugleich Gastmitglied in der Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF). Die Brüdergemeine vereint Gemeinden und Werke in Deutschland, den Niederlanden, der Schweiz, Dänemark, Schweden, Estland, Lettland und Albanien. Sie ist eine der weltweit 27 Provinzen der Brüder-Unität (Unitas Fratrum, Moravian Church).