Alphabetisierung

7,5 Millionen Deutsche können kaum lesen und schreiben

Das ergaben aktuelle Studien. Das Kultusministerium in Baden Württemberg will diese Zahl verringern und sucht dafür Partner in der Erwachsenenbildung.

Das EmK-Bildungswerk stellt sich als Partner zur Verfügung. Im Sommer 2014 wird zum ersten Mal ein Kurs angeboten, der Menschen beim Lesen- und Schreibenlernen unterstützt. Dafür nahmen Wilfried Röcker und Christine Carlsen-Gann an einer Fortbildung teil, die sie für diese Aufgabe qualifizierte. Beide arbeiten im Bildungswerk und werden diesen Sommerkurs leiten. Mit diesem Angebot wird ein altes methodistisches Anliegen wieder aufgenommen. Lesen und schreiben zu können war für John Wesley ein wesentlicher Schritt auf dem Weg aus Armut und Benachteiligung. Das Bildungswerk erweitert damit nach »essen & mehr« sein Angebot, das Menschen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben erleichtert und Hilfe zur Selbsthilfe bietet. Geplant ist ein 14-tägiger Sommerkurs im Schwarzwald, bei dem Lese- und Schreibgrundlagen erlernt oder wiederholt und vertieft werden. Bis zu zehn Personen können an diesem Intensivkurs teilnehmen.

Dieser Artikel wurde bewusst in einer leichten Sprache erstellt. Um möglichst viele über dieses Angebot zu informieren, braucht das Bildungswerk die Unterstützung der Gemeinden. Betroffene Personen und Mitarbeiter, die solche Personen begleiten und unterstützen, können sich im Internet über das Angebot informieren. Dazu gibt es auch einen Videoclip.

Wilfried Röcker