Live-Stream Homosexualität

Homosexualität: EmK-Bischöfe diskutieren live im Internet

Um das Miteinander angesichts unterschiedlicher Meinungen zu Homosexualität in der Evangelisch-methodistischen Kirche (EmK) geht es bei einer Gesprächsrunde mit EmK-Bischöfen am Samstag, dem 1. November. Aus Deutschland ist Bischöfin Rosemarie Wenner beteiligt. Die Übertragung wird per Internet-Live-Stream weltweit übertragen und kann von 15 bis 17 Uhr (MEZ) verfolgt werden.

Seit Jahrzehnten wird in der EmK über die Haltung der Kirche zu praktizierter Homosexualität diskutiert. Die Debatte hatte in den vergangenen Jahren an Schärfe zugenommen. Der Internationale Bischofsrat der EmK (Council of Bishops, COB) setzt sich dafür ein, dass die Vertreter der unterschiedlichen Positionen ins Gespräch kommen. Dazu dient auch die Live-Diskussion am 1. November. Die Teilnehmer der Gesprächsrunde sind COB-Mitglieder, die einen Artikel im Buch »Finding Our Way: Love and Law in The United Methodist Church« (deutsch: Unseren Weg finden. Liebe und Gesetz in der Evangelisch-methodistischen Kirche; nur in englischer Sprache erhältlich) geschrieben haben. Ihre Teilnahme zugesagt haben neben Bischöfin Rosemarie Wenner die US-Bischöfe Gregory V. Palmer (West-Ohio Konferenz), Bischöfin Hope Morgan Ward (Raleigh Konferenz), Melvin G. Talbert (im Ruhestand, San Francisco Konferenz), Kenneth H. Carter (Florida Konferenz), Michael J. Lowry (Fort Worth Konferenz), der für Sierra Leone zuständige Bischof, John K. Yambasu, sowie der Direktor des amerikanischen Verlagshauses der EmK, Neil Alexander.

Ausgehend von ihren Buchbeiträgen stellen die Diskussionsteilnehmer ihre Sichtweise zur Debatte. Verantwortungsträger und Kirchenglieder der EmK sind eingeladen, sich die Diskussion anzuschauen oder sich daran zu beteiligen. Per YouTube-Video kann eine persönliche Geschichte erzählt werden. Drei dieser Beiträge werden in die Übertragung eingespielt und zur Diskussion beitragen. Darüber hinaus können während der Übertragung über Facebook und Twitter Fragen gestellt werden, die gesichtet und in die Diskussion eingebracht werden.

Diese Art des Live-Stream-Dialogs wurde vom Connectional Table (CT) angeregt. Der CT ist ein Gremium von 59 Personen aus allen Regionen der EmK, das von der Generalkonferenz der EmK als Spurgruppe beauftragt ist, um Themen und Überlegungen anzustoßen, die den Auftrag und den Dienst der EmK in der Welt betreffen. Mit der per Live-Stream übertragenen Veranstaltung bietet der CT einen fortlaufenden Dialog innerhalb der weltweiten EmK an, um in kontroversen theologischen Fragen aufeinander zu hören und um Menschen aus der EmK an einem solchen Gespräch zu beteiligen.

Klaus Ulrich Ruof, Redaktion emk.de

Die Live-Stream-Übertragung

Samstag 1. November 15 bis 17 Uhr MEZ
Link:

Das Buch

Finding Our Way: Love and Law in The United Methodist Church, Abingdon Press Nashville 2013, ISBN:  978-1-63088-169-6 (nur in Englisch erhältlich)

Einreichen des Videobeitrags

  • Persönliche Geschichte zu den Themen Einheit oder menschliche Sexualität. Das Video kann mit einer Frage enden, die ausdrücklich an eine Person der Diskussionsrunde gerichtet werden kann.
  • In englischer Sprache, Länge max. 2-3 Minuten.
  • Video mit #cttalks markieren.
  • Per E-Mail einen Link an aboggan@umc.org senden.
  • Abgabetermin: Freitag, 17. Oktober 2014.

Beteiligung während der Übertragung via Twitter und Facebook:

  • Twitter: #cttalks
  • Facebook: Für die Beteiligung über Facebook liegen noch keine Informationen vor.

Materialien zum Thema

Englisch:

Deutsch: