Pastor Friedemann Burkhardt

Pastor Friedemann Burkhardt von der EmK-Gemeinde München Erlöserkirche

Amoklauf in München

München: EmK-Gemeinde in Sicherheit

Nach dem Amoklauf in München berichtet Pastor Friedemann Burkhardt, dessen Gemeinde unmittelbarer am Olympia-Einkaufszentrum liegt, in einem Video über die Lage.

Die EmK-Gemeinde München-Erlöserkirche liegt nur rund 250 m vom Olympia-Einkaufszentrum entfernt, in dem am heutigen Abend ein über die Medien bekannt gewordene Amoklauf stattfand. Noch ist nicht klar, ob es sich um einen Terroranschlag handelt. Friedemann Burkhardt, Pastor der Erlöserkirche, berichtet, dass um diese Zeit am Freitagabend viele Mitarbeiter und verschiedene Jugendgruppen in der Kirche sind. Alle Personen sind sofort in Kellerräumen in Sicherheit gebracht worden. Auch weiteren von der Straße flüchtenden Personen wurde in der Kirche Schutz gewährt. »Gegenwärtig«, so Burkhardt weiter, »werden in unserer Kirche 150 Übernachtungsplätze für Fremde gerichtet.« Dies sei nötig, weil viele Personen aufgrund des komplett eingestellten Öffentlichen Nahverkehrs möglicherweise nicht nach Hause kommen und untergebracht werden müssen.

Bischöfin Rosemarie Wenner meldete sich aus ihrem Urlaub und ist »in Gedanken und Gebeten bei den Opfern und ihren Familien und mit den Menschen in München«. Angesichts von Gewalt und Terror »sind unsere Gebete und unser Zeugnis für Versöhnung gefragt«.