Am 4. April startet Stephan von Twardowski in seine neue Aufgabe als Professor für Systematische Theologie an der Theologischen Hochschule Reutlingen

Am 4. April startet Stephan von Twardowski in seine neue Aufgabe als Professor für Systematische Theologie an der Theologischen Hochschule Reutlingen

Theologische Hochschule Reutlingen

Start an der THR: von Twardowski tritt Professur an

Am Mittwoch wird Stephan von Twardowski als Professor für Systematische Theologie an der THR in sein Amt eingeführt.

Mit dem Beginn des Sommersemesters an der Theologischen Hochschule Reutlingen (THR) der Evangelisch-methodistischen Kirche nimmt Stephan von Twardowski seine Tätigkeit als Professor für Systematische Theologie auf. Dazu gehört die Lehrveranstaltung »Methodistische Theologie« und am Mittwoch, dem 4. April, der Hochschulgottesdienst. Im Rahmen dieses Gottesdienstes findet die Einführung in die neue Aufgabe statt. Von Twardowski hält die Predigt.

Im Sommer vergangenen Jahres war der 40-jährige Theologe und Pastor der Evangelisch-methodistischen Kirche vom Hochschulrat der THR als Nachfolger von Michael Nausner auf den Lehrstuhl für Systematische Theologie berufen worden. Zuletzt leitete er als Pastor den Bezirk Braunschweig/Clausthal und im Nebenamt als Referent die Arbeit mit Jugendlichen in der Norddeutschen Konferenz.

Foto: Klaus Ulrich Ruof, EmK-Öffentlichkeitsarbeit


Der Autor
Klaus Ulrich Ruof ist Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Pressesprecher der Evangelisch-methodistischen Kirche in Deutschland in Frankfurt am Main. Kontakt: oeffentlichkeitsarbeit(at)emk.de.

Weiterführende Links
Vita Stephan von Twardowski

Zur Information
Der Gottesdienst zur Einführung von Stephan von Twardowski findet am 4. April 2018 um 12 Uhr statt.
Ort: Friedrich-Ebert-Straße 31, Reutlingen – Theologische Hochschule Reutlingen der Evangelisch-methodistischen Kirche
Kontakt: info(at)th-reutlingen.de
Web: www.th-reutlingen.de