Wer der Bibel nicht glaubt, glaubt an alles Mögliche.

»Ich gründe alle meine Grundsätze auf die Heilige Schrift und auf gesunden Menschenverstand. In dem Maß, in dem sie damit übereinstimmt, achte ich menschliche Autorität. Wenn du kein Buch außer der Bibel brauchst, hast du es weiter gebracht als der Apostel Paulus. Er brauchte auch andere. Ich kann nur immer wieder die Beobachtung wiederholen, in der mich meine Erfahrung mehr und mehr bestärkt, dass die, die der Bibel nicht glauben, allem möglichen Glauben schenken.«

John Wesley (1761)


John Wesley (1703-1791), der Begründer der methodistischen Bewegung, gilt als eine der wichtigsten Gestalten der neueren Kirchengeschichte. Als ordinierter Pfarrer leitete er zusammen mit seinem Bruder Charles die methodistische Bewegung. Er war Evangelist, Theologe und Sozialreformer. So legte er 250.000 Meilen auf dem Pferderücken zurück um 40.000 Predigten zu halten und verschenkte 30.000 Pfund seines Privatvermögens an Bedürftige. Sein soziales Verhalten prägt die methodistische Bewegung bis heute.

 

Interessiert an weiteren Wesley-Zitaten? Klicken Sie hier.