Glaube und Vernunft gehen Hand in Hand.

»Für uns ist es ein fundamentaler Grundsatz, dass die Ablehnung der Vernunft die Ablehnung des Glaubens bedeutet, dass Glaube und Vernunft Hand in Hand gehen, dass vernunftwidriger Glaube falscher Glaube ist.«

John Wesley (1768)


John Wesley (1703-1791), der Begründer der methodistischen Bewegung, gilt als eine der wichtigsten Gestalten der neueren Kirchengeschichte. Als ordinierter Pfarrer leitete er zusammen mit seinem Bruder Charles die methodistische Bewegung. Er war Evangelist, Theologe und Sozialreformer. So legte er 250.000 Meilen auf dem Pferderücken zurück um 40.000 Predigten zu halten und verschenkte 30.000 Pfund seines Privatvermögens an Bedürftige. Sein soziales Verhalten prägt die methodistische Bewegung bis heute.

 

Interessiert an weiteren Wesley-Zitaten? Klicken Sie hier.