Oberfranken

Die Süddeutsche Konferenz der Evangelisch-methodistischen Kirche sucht für den Bezirk Okberfranken mit Gemeinden in Bayreuth und Pegnitz ab sofort

einen Pastor/eine Pastorin (m/w/d)

für die Leitung des Bezirks, für die gottesdienstliche und seelsorgerische Arbeit, für die Verwaltung sowie für die Begleitung und Förderung ehrenamtlicher Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Was Sie mitbringen sollten

Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Studium (Bachelor oder Master) der Theologie, Religionspädagogik oder Sozialen Arbeit oder eine vergleichbare Qualifikation.

Wir suchen Persönlichkeiten mit hoher kommunikativer Kompetenz im Umgang mit den verschiedenen Altersgruppen in den Gemeinden. Dazu gehören auch die Zusammenarbeit mit Teams aus Ehrenamtlichen und mit innerkirchlichen Gremien sowie eine Aufgeschlossenheit für die Aufgaben von Kirche und Diakonie. Erfahrung in der Gemeindearbeit und selbstständiges Arbeiten, Bereitschaft zur Begleitung von Menschen in unterschiedlichsten Lebenslagen und strukturiertes eigenverantwortliches Zeitmanagement sind wichtige Voraussetzungen. Eine hohe Teamfähigkeit sowie andere Zusatzqualifikationen sind von Vorteil.

Musik und Lieder aus der der Lobpreiskultur sind für unsere Gottesdienste wichtige Bestandteile. Außerdem werden die Gottesdienste in der Regel live im Internet übertragen. Deshalb suchen wir eine Person, die gerne moderne Gottesdienstformen mitgestaltet, einen ansprechenden Predigtstil pflegt und vor der Kamera scheulos agieren kann.

Was die Aufgabe ist

Die Tätigkeit umfasst die Leitung des Bezirks mit zwei Gemeinden, die Begleitung ehrenamtlicher Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und verschiedener Teams. Auch administrative Tätigkeiten gehören zum Aufgabengebiet. Die Pflege von Verbindungen und Kontakten zur Gesamtkirche sowie zur Ökumene und Evangelischen Allianz am Ort sind selbstverständlicher Teil des innerkirchlichen und ökumenischen Miteinanders.

Was wir bieten

  • ein vielfältiges Arbeitsgebiet mit kreativen Entfaltungsmöglichkeiten,
  • ein von Wertschätzung geprägtes Klima der Begegnung und Zusammenarbeit,
  • eine qualifizierte begleitende Einarbeitung,
  • Möglichkeiten, sich persönlich weiterzuentwickeln sowie
  • eine zusätzliche Altersversorgung bei der EZVK Darmstadt.

Und sonst noch …

Die Mitgliedschaft in einer zur Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen gehörenden Kirche ist Voraussetzung für die Anstellung. Wir freuen uns über eine andere kirchlich-theologische Herkunft, jedoch erwarten wir eine Identifikation mit der kirchlichen und theologischen Ausrichtung der EmK.

Die Anstellung für den pastoralen Dienst in der Evangelisch-methodistischen Kirche erfolgt im Rahmen der eigenkirchlichen Besoldung (vergleichbar AVR 8 und höher – entspricht AVR Diakonie Deutschland) zuzüglich einer in Größe und Ausstattung angemessenen Dienstwohnung.

Internetauftritte der Gemeinden

Bayreuth, Pegnitz

Sie haben Interesse?

Wenn Sie noch weitere Informationen benötigen, können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

Wir bitten um eine aussagekräftige Bewerbung bis 31. Mai 2022 an Superintendent Markus Jung, Agnes-Gerlach-Ring 3, 90455 Nürnberg, E-Mail: markus.jung(at)emk.de, Telefon: 09122 6318836.