Bischöfin i. R. Rosemarie Wenner
Bischöfin i. R. Rosemarie Wenner

Bischöfin i. R. Rosemarie Wenner

  • 1955 in Eppingen geboren
  • 1974 Praktikum in der EmK-Gemeinde Pforzheim
  • 1975 bis 1979 Studium der Theologie am Theologischen Seminar der Evangelisch-methodistischen Kirche in Reutlingen (heute Theologische Hochschule Reutlingen)
  • 1979 Theologisches Examen
  • 1981 Ordination zur Pastorin der Evangelisch-methodistischen Kirche
  • Gemeindedienste in Karlsruhe-Durlach, Hockenheim, Dreieich-Sprendlingen und Darmstadt
  • 1996 bis 2005 Superintendentin für den Frankfurter Distrikt
  • 1999 Abschluss der berufsbegleitenden Zusatzausbildung in Gestaltseelsorge und Gestalttherapie am Fritz Pearls Institut in Hückeswagen
  • Ab 2000 Delegierte der Evangelisch-methodistischen Kirche in die Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Deutschland
  • 2001 bis 2017 Delegierte an den Europäischen Rat methodistischer Kirchen
  • Februar 2005 Wahl zur Bischöfin für die Evangelisch-methodistische Kirche in Deutschland (Amtsantritt 1. April 2005) – damit ist sie sowohl die erste Bischöfin für die EmK in Deutschland als auch die erste Bischöfin der EmK außerhalb der Vereinigten Staaten.
  • 2005 bis 2017 aktive Zeit als Bischöfin der Evangelisch-methodistischen Kirche. Während dieser Zeit von April 2012 bis Mai 2014 Präsidentin des internationalen Bischofsrats der Evangelisch-methodistischen Kirche.
  • 2005 bis 2017 Mitglied des Vorstands der Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF), 2008 bis 2011 Präsidentin der VEF.
  • 2006, 2011 und 2016 Delegierte an den Weltrat methodistischer Kirchen 
  • 2013 bis 2019 Mitglied im Vorstand der ACK in Deutschland
  • Seit 2016 Mitglied der internationalen Kommission für Glauben und Kirchenverfassung (Committee on Faith and Order) der Evangelisch-methodistischen Kirche
  • Mai 2017 Eintritt in den Ruhestand nach Beendigung der auf zwölf Jahre befristeten Amtszeit
  • Seit 2017 Wahrnehmung des Amtes der »Genfer Sekretärin« im Auftrag des Weltrats methodistischer Kirchen. Damit ist die Aufgabe verbunden, den Kontakt zwischen dem Weltrat und dem in Genf ansässigen Ökumenischen Rat der Kirchen und anderen kirchlichen Weltbünden zu halten.
  • Rosemarie Wenner ist verheiratet mit Tobias Wenner und lebt in der Nähe von Heidelberg (Baden-Württemberg).

Veröffentlichungen von Bischöfin i. R. Rosemarie Wenner


Bischöfin i. R. Rosemarie Wenner
E-Mail: rosemarie.wenner(at)emk.de

Referat für Öffentlichkeitsarbeit
Leitung: Pastor Klaus Ulrich Ruof
Telefon: 069 242521-152
Telefax: 069 242521-129
E-Mail: oeffentlichkeitsarbeit(at)emk.de