Zum Hauptinhalt springen
Spatenstich an der THR (v.l.): Mitarbeiter der Baufirma, Rektor Prof. Christof Voigt, Pastor Markus Bach, Prof. em. Dr. Ulrike Schuler, Hausmeister Paul Ramchen, Sekretärin Gabriele Fix, Student Schumacher, Architekt Bühler

Theologische Hochschule Reutlingen

Ende und Anfang werden gefeiert

Die Theologische Hochschule Reutlingen feiert den Abschluss des Studienjahrs und den Spatenstich für ein neues Wohngebäude.

Konnexio, also das Verständnis von Gemeinschaft und Kirche als Verbund, ist nicht nur ein methodistisches Strukturprinzip, sondern das grundlegende Kennzeichen methodistischer Identität. – Ulrike Schuler.

Ulrike Schuler geht in den Ruhestand

Die Schlichtheit des Anfangs in den Blick nehmen

Mit ihrer Abschiedsvorlesung erinnert die Professorin für Kirchengeschichte, Methodismus und Ökumenik an das Modellhafte des methodistischen…

Vielen Menschen wird Annegret Klaiber nicht nur »als Ehefrau des Bischofs« in dankbarer Erinnerung bleiben.

Zum Tod von Dr. Annegret Klaiber

Eine Frau, die viele Menschen bereicherte

Als junge Frau studierte Annegret Klaiber Medizin. Ihr Wissen und ihre Einfühlsamkeit ermutigte viele Menschen. Jetzt verstarb sie im Alter von 83…

Ein historisches Ereignis: Erstmalig findet die Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen in Deutschland statt. Vom 31. August bis zum 8. September treffen sich die Kirchen der Welt in Karlsruhe.

11. Vollversammlung des ÖRK

Die Kirchen der Welt treffen sich in Karlsruhe

Erstmalig findet die Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen in Deutschland statt. Die Kirchen der Welt treffen sich in Karlsruhe.

Für die methodistischen Kirchen in Europa koordiniert das Bischofsbüro der EmK in der Schweiz die Hilfsmaßnahmen angesichts des Ukrainekriegs.

Ukraine-Krieg

»Wir werden längerfristig helfen müssen«

Die deutsche EmK-Weltmission arbeitet mit dem Züricher Bischofsbüro der EmK zusammen, wo die Ukraine-Hilfsmaßnahmen koordiniert werden.

»Unsere Berufung ist, Kirche nicht nur für uns selbst zu sein, sondern für andere und mit anderen.« – Bischof Harald Rückert in seiner Predigt zum Abschluss der Tagung der Süddeutschen Jährlichen Konferenz in Göppingen.

Süddeutsche Jährliche Konferenz

Sich wie Kinder auf Überraschungen freuen

Mit einem Gemeindetag in Göppingen endete die Tagung der Süddeutschen Jährlichen Konferenz. Dorothea Lautenschläger wurde zur Pastorin ordiniert.

Die Christuskirche in Stuttgart-Bad Cannstatt ist einer der Ursprungsorte des Methodismus in Deutschland.

Süddeutsche Jährliche Konferenz

Dienstzuweisungen SJK 2022

Bischöfliche Dienstzuweisungen und Beauftragungen für die Süddeutsche Jährliche Konferenz 2022

Bischof Harald Rückert (links) nimmt das Ehepaar Ji-Han Ha und Shinae Sheon sowie Susanne Meister in die Dienstgemeinschaft der Süddeutschen Jährlichen Konferenz auf

Süddeutsche Jährliche Konferenz

Der Veränderungsprozess beginnt

Nach zwei Tagen kreativer Auseinandersetzung und engagierter Diskussion beschließen die Konferenzmitglieder einen weitreichenden Veränderungsprozess.

An sieben Stationen und mit kreativen Arbeitstechniken suchten die Mitglieder der Süddeutschen Jährlichen Konferenz nach Wegen zur Veränderung der kirchlichen Arbeit.

Süddeutsche Jährliche Konferenz

Gemeinden, die sich radikal für andere öffnen

Ein Impuls des Bischofs und der 56 Seiten starke Superintendenten-Bericht setzen den Ton: Es geht um Veränderung in der Süddeutschen Jährlichen…

Stefan Reinhardt, Pastor der EmK in Schorndorf, in seiner Predigt zur Eröffnung der Süddeutschen Jährlichen Konferenz.

Süddeutsche Jährliche Konferenz

Sich gegenseitig das Wasser in der Wüste zeigen

Gestern Abend wurde die Süddeutsche Jährliche Konferenz mit einem Gottesdienst in der Evangelischen Stadtkirche in Stuttgart-Bad Cannstatt eröffnet.