Zum Hauptinhalt springen

Ökumenische Links

Vom Beginn der methodistischen Bewegung an ist Methodisten die ökumenische Offenheit in die Wiege gelegt. Begegnung, Zusammenarbeit, Kontakte und Lehrgespräche sind für Methodisten Ausdruck gelebter Ökumene. Die Evangelisch-methodistische Kirche ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland sowie der Vereinigung Evangelischer Freikirchen und arbeitet in der Evangelischen Allianz mit.

Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland

Zur Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Deutschland gehören achtzehn Kirchen. Weitere sieben Kirchen sind Gastmitglieder, fünf ökumenische Organisationen haben Beobachterstatus. Damit repräsentiert die ACK ein weites und vielfältiges Spektrum der kirchlichen Ökumene. Schwerpunkte der Arbeit des 1948 gegründeten Zusammenschlusses sind die theologische Reflexion, das Engagement für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung sowie das gemeinsame Gebet und der Kontakt zu anderen ökumenischen Organisationen.

www.oekumene-ack.de

Vereinigung Evangelischer Freikirchen

Die Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF) wurde 1926 gegründet. Ihr gehören zwölf Mitglieds- und drei Gastkirchen mit zusammen rund 280.000 Mitgliedern an. Verschiedene Arbeitsgruppen der VEF befassen sich mit Themen wie Evangelisation und missionarischer Gemeindeaufbau, gesellschaftliche Verantwortung, Rundfunkarbeit, Angebote für Kinder und Jugendliche oder theologische Aus- und Weiterbildung.

www.vef.de

Kontaktperson

Pastor Jürgen Stolze, juergen.stolze(at)emk.de, Beauftragter der Evangelisch-methodistischen Kirche für ökumenische Beziehungen, freut sich über Informationen und Anregungen zur ökumenischen Arbeit.

Weitere Inhalte

Literatur zur Ökumene

 

 

 

Buchtipps