Gemeindebezirk Baiersbronn-Besenfeld

Die Evangelisch-methodistische Kirche in Süddeutschland sucht für den Gemeindebezirk Baiersbronn-Besenfeld zum 1. Juni 2024 oder später

einen Jugendpastor/eine Jugendpastorin (m/w/d) oder
einen Jugendreferenten/eine Jugendreferentin (m/w/d)

für die Begleitung der Jugendlichen in den beiden Gemeinden und die Weiterentwicklung des FreshX-Projekts »Schützenhaus«. Zur Aufgabe gehört auch die Mitwirkung an unterschiedlichen Gottesdienstformaten und in beschränktem Umfang auch administrative Tätigkeiten.
Der Stellenumfang kann 75 bis 100 % betragen. Insgesamt wird eine Besetzung der hauptamtlichen Stellen im Gemeindebezirk mit 175 % angestrebt.

Was Sie mitbringen sollten

Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Studium (Bachelor) der Theologie oder der Religionspädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation.

Sie verfügen über eine ausgeprägte Teamfähigkeit und arbeiten gern und kompetent mit Haupt- und Ehrenamtlichen zusammen. Offen und kontaktfreudig gehen Sie auf Menschen zu. Die Jugendarbeit ist Ihnen vertraut, und Sie haben ein großes Herz für Jugendliche innerhalb und außerhalb der Kirche.

Lust auf eine unkonventionelle Denk-und Arbeitsweise und Kreativität kennzeichnet Ihren Arbeitsstil.

Mit der Fähigkeit, vorausschauend und vernetzend Kontakte zu pflegen, entwickeln Sie die Gemeindearbeit mit und sind bereit, sich dafür auch in die Gremienarbeit einzubringen.

Was die Aufgabe ist

Ihre Tätigkeit umfasst die Leitung des FreshX-Projekts »Schützenhaus« und die verantwortliche Begleitung der Jugendarbeit des Bezirks. Dazu gehört auch die Gewinnung und Begleitung von Mitarbeitenden sowie die seelsorgerliche Begleitung der jungen Menschen.

An unterschiedlichen Gottesdienstformaten wirken sie mit und bringen ihre Ideen zur Weiterentwicklung mit ein.

Die Zusammenarbeit mit dem leitenden Pastor/der leitenden Pastorin und die Begleitung ehrenamtlicher Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und verschiedener Teams macht Ihnen als teamfähiger Mensch Freude.

In beschränktem Maß gehören auch administrative Tätigkeiten zu Ihrem Aufgabengebiet.

Die Pflege von Verbindungen und Kontakten zur Gesamtkirche sowie zur Ökumene und Evangelischen Allianz am Ort sind selbstverständlicher Teil des innerkirchlichen und ökumenischen Miteinanders.

Was wir bieten

  • Rund 400 liebenswerte Menschen,
  • viele aktive und motivierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen,
  • ein vielfältiges Arbeitsgebiet mit kreativen Entfaltungsmöglichkeiten,
  • ein von Wertschätzung geprägtes Klima der Begegnung und Zusammenarbeit,
  • eine qualifizierte Begleitung für die Zeit der Einarbeitung,
  • Möglichkeiten, sich persönlich weiterzuentwickeln sowie
  • eine zusätzliche Altersversorgung bei der EZVK Darmstadt.

Und sonst noch ...

Die Mitgliedschaft in einer zur Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen gehörenden Kirche ist Voraussetzung für die Anstellung. Wir freuen uns über eine andere kirchlich-theologische Herkunft, jedoch erwarten wir eine Identifikation mit der kirchlichen und theologischen Ausrichtung der EmK.

Die Anstellung für den pastoralen Dienst in der Evangelisch-methodistischen Kirche erfolgt im Rahmen der eigenkirchlichen Besoldung (vergleichbar AVR 8 und höher – entspricht AVR Diakonie Deutschland). Personen, die als Pastor oder Pastorin angestellt werden, wird zusätzlich eine Dienstwohnung gestellt.

Internetauftritte der Gemeinden

Gerne können Sie sich den Internetauftritt des Bezirks anschauen:

www.Baiersbronn-Besenfeld.de
Communi-AppYouTubeInstagram

Sie haben Interesse?

Wenn Sie noch weitere Informationen wünschen, können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen. Wir freuen uns auf Sie!

Eine aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an Superintendent Tobias Beißwenger, Tannenweg 3, 78112 St. Georgen, E-Mail: tobias.beisswenger(at)emk.de, Telefon: 07724 8598261