Nürnberg-Pauluskirche

Die Evangelisch-methodistische Kirche in Süddeutschland sucht für den Bezirk Nürnberg-Pauluskirche ab sofort

einen Jugendreferenten/eine Jugendreferentin (m/w/d)

zur Anstellung in Voll- oder Teilzeit (mindestens 75%).

Was Sie mitbringen sollten

Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Studium (Bachelor) der Theologie oder der Religionspädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation sowie praktische Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Darüber hinaus wünschen wir uns:

  • Kommunikationsfähigkeit sowohl mit den jeweiligen Altersgruppen als auch mit den Eltern.
  • Sie verfügen über eine ausgeprägte Teamfähigkeit und arbeiten gern und kompetent mit Haupt- und Ehrenamtlichen zusammen.
  • Sie gehen offen und kontaktfreudig auf Menschen zu. Die Jugendarbeit ist Ihnen vertraut, und Sie haben ein großes Herz für Jugendliche innerhalb und außerhalb der Kirche.
  • Lust auf eine unkonventionelle Denk-und Arbeitsweise und Kreativität kennzeichnet Ihren Arbeitsstil.
  • Mit der Fähigkeit, vorausschauend und vernetzend Kontakte zu pflegen, entwickeln Sie die Gemeindearbeit mit und sind bereit, sich dafür auch in die Gremienarbeit mit einzubringen.

Was die Aufgabe ist

  • Aufbau einer Jungschararbeit und Gewinnung ehrenamtlicher Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen,
  • Aufbau einer Teeniearbeit und Gewinnung ehrenamtlicher Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen,
  • Mithilfe im Sonntagsschulteam,
  • Teilnahme an den Gottesdiensten der Paulusgemeinde als Bezugsperson für die Kinder und Jugendlichen,
  • Koordination und Weiterentwicklung im Bereich Kirchlicher Unterricht,
  • Kinder- und Jugendprogramme bei Gemeindeveranstaltungen,
  • Begleitung der Ehrenamtlichen,
  • Mut, über den Raum von Kirche hinaus zu denken und zu gehen,
  • Planung und Durchführung von Jugendveranstaltungen sowie
  • Einbringen eigener Ideen und Visionen.

Was wir bieten

  • rund 350 liebenswerte Menschen,
  • viele aktive und motivierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen,
  • ein vielfältiges Arbeitsgebiet mit kreativen Entfaltungsmöglichkeiten,
  • ein von Wertschätzung geprägtes Klima der Begegnung und Zusammenarbeit,
  • eine qualifizierte Begleitung für die Zeit der Einarbeitung,
  • Möglichkeiten, sich persönlich weiterzuentwickeln sowie
  • eine zusätzliche Altersversorgung bei der EZVK Darmstadt.

Und sonst noch ...

Die Mitgliedschaft in einer zur Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen gehörenden Kirche ist Voraussetzung für die Anstellung.
Wir freuen uns über eine andere kirchlich-theologische Herkunft, jedoch erwarten wir eine Identifikation mit der kirchlichen und theologischen Ausrichtung der EmK.

Die Anstellung in der Evangelisch-methodistischen Kirche erfolgt im Rahmen der EmK-AVR 8 (entspricht AVR Diakonie Deutschland).

Internetauftritt der Gemeinde

www.paulusgemein.de

Sie haben Interesse?

Wenn Sie noch weitere Informationen wünschen, können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen. Wir freuen uns auf Sie!
Eine aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an Superintendent Markus Jung, Agnes-Gerlach-Ring 3, 90455 Nürnberg, E-Mail: markus.jung(at)emk.de, Telefon: 09122 6318836